Historische Stadtansichten - Heiligenstadt im Eichsfeld

Direkt zum Seiteninhalt

Historische Stadtansichten

Stadtgeschichte
 
In der Rubrik “Alte Stadtansichten”  möchten wir ältere Bilder von unserer Heimatstadt Heiligenstadt  vorstellen. Die Serie wird monatlich aktualisiert.
Heiligenstadtnet
Auf dem Bild ist der Marktplatz auf einer Postkarte aus dem Jahre 1935 zu sehen.

Auf dem Marktplatz Nr. 6 befand sich das Café Propf, dass aus dem Café und der Konditorei „Welke“ hervorgegangen ist. Später wurde das Haus Nr. 7 mit beinbezogen. Während der DDR-Zeit fand man hier den Friseursalon „PGH Haarkosmetik“. Nach der Wende 1989 bezog eine Sparkassenfiliale das Gebäude, schloss aber schon 2001.

Am 15. Juni 2005 eröffnete die Sängerin von „Blond & Ko“, Marina Richter das „Café Neptun“. Seit einigen Jahren ist das Weinfachgeschäft Paura ein Geheimtipp nicht nur für Weinliebhaber.
Zurück zum Seiteninhalt